Kategorie: Eisernes Kreuz Zwillingspyrit

Iron Cross Twin Pyrit, auch bekannt als Goethite PS. Nach Pyrit handelt es sich um einen pseudomorphen Pyrit, was bedeutet, dass er an der Oberfläche durch Goethit ersetzt wurde. „Eiserne Kreuzzwillinge“ sind Zwillingskristalle, die die Form zweier ineinandergreifender fünfeckiger Dodekaeder (auch Pyritoeder genannt) aufweisen. Diese Zwillinge weisen Kanten auf, die sich im 90-Grad-Winkel kreuzen, und in einem idealisierten/Modellzwilling bilden diese Kanten ein Kreuz. In der Natur sind die Kanten, die das Kreuz bilden, manchmal nicht durchgehend oder nicht gleich, so dass ein Pyritkristall, der nach dem Gesetz des Eisernen Kreuzes verzwillingt ist, eine tatsächliche Kreuzform aufweisen kann oder auch nicht, auf jeden Fall aber Das Verhältnis der Kristalle weist die „gekreuzte“ Symmetrie auf.